Trainingsplan

Um 21.1km oder 42.195km laufen zu können, ist eine gewisse Methode sowie ein guter  Trainingsplan erforderlich.

Ein wirkungsvoller Trainingsplan ist ein gut gelebter Plan. Dieser soll das tägliche Leben nicht durch Ungleichgewicht oder zu starken Zwängen beeinflussen. Es wird unbedingt davon abgeraten, sprunghaft von drei zu sechs Trainingseinheiten pro Woche überzugehen. Die Trainingsfrequenz soll progressiv gesteigert werden. (z.B.: in einer Woche von drei zu vier Trainingseinheiten übergehen) Zu schnelle Steigerung erhöht erheblich die Verletzungsgefahr.

 

Es ist auch wichtig, eine gesunde Ernährung und für die Anstrengungen voraus zu gewährleisten.

Abonnieren Sie den Newsletter

Folgen Sie uns auf Facebook Twitter